ISA22_Press release header_DE
Tuesday, 10 May 2022

Biobasierte, strapazierfähige Reinigungstuch von Essity als Gesamtsieger des Amsterdam Innovation Awards

Nachdem die Interclean Amsterdam heute Morgen offiziell eröffnet wurde, gab die Jury des Amsterdam Innovation Awards den Gesamtsieger der Amsterdam Innovation Awards 2022 bekannt. Der diesjährige Sonderpreis geht an Essity für Tork, das biobasierte Reinigungstuch für höchste Ansprüche. Die Jury: „Das liegt daran, dass es hier nicht nur um eine Produktentwicklung geht, sondern um die Grundwerte des Unternehmens - und die Produktentwicklung ist die direkte Folge dieser Werte.“ Die Gewinner in den Kategorien sind: das Coreless Centre Pull Paper Towel von Alani (Hygiene & Gesundheit), der Scrubber 50 Pro von Gausium Robotics (Intelligente Technologien & Digitalisierung), das Pu-Pad Light von Arcora (Arbeitskräfte & Ergonomie) und Tork, das biobasierte, strapazierfähige Reinigungstuch von Essity (Nachhaltigkeit & Umwelt). Der Publikumspreis ging an BVL 5/1 BP von Kärcher.

Die Jury über Tork, das biobasierte, strapazierfähige Reinigungstuch von Essity

Michelle Marshall, Vorsitzende der Jury: „Essity hat die in den Augen der Kunden wichtigsten Ziele erkannt: Reduzierung der CO2-Emissionen, Reduzierung des Wasserverbrauchs, Reduzierung des Abfallaufkommens, Reduzierung des Energieverbrauchs, Verwendung von zertifizierten Produkten. Bei der Entwicklung neuer Produkte führt Essity eine Lebenszyklusanalyse durch und versucht zudem, den CO2-Fußabdruck zu verringern. Entscheidend ist, dass das Unternehmen auch seinen Kunden hilft, ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Essity kann alle seine Behauptungen durch eine unabhängige Zertifizierung untermauern, die von vielen Organisationen anerkannt und bestätigt wird. Die Technologie, die bei diesem biobasierten Tuch zum Einsatz kommt, kann nun genutzt werden, um das Sortiment zu erweitern und mit Produkten in verschiedenen Formaten mehr Flexibilität anzubieten. Die komprimierte Verpackung erleichtert die Handhabung – wichtig für das Reinigungspersonal. Und auch die Umweltverträglichkeit der Verpackung wurde nicht vergessen: Sie besteht zu 100 % aus recycelten Fasern und zu mindestens 30 % aus recyceltem Kunststoff.“

Nominierte und Gewinner in den Einzelkategorien

Nachhaltigkeit & Umwelt

Kategoriegewinner: Tork, das biobasierte strapazierfähige Reinigungstuch von Essity
Mit der Entwicklung dieses neuen Tuches will Essity Verbrauch, Abfall, Umweltverschmutzung und Emissionen reduzieren. Die Tatsache, dass die Verpackung zu 100 % aus recycelten Fasern und zu mindestens 30 % aus recyceltem Kunststoff besteht, rundet das Bild der Nachhaltigkeit für den Kunden ab.

Weitere Nominierte in dieser Kategorie
Das Mehrzwecktuch Eversea von Maya Professional
Die Dosierflasche Ecodos von Spectro

Intelligente Technologien & Digitalisierung

Kategoriegewinner: Scrubber 50 Pro von Gausium Robotics
Der Scrubber 50 Pro ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich die Robotertechnologie in der Reinigungsbranche entwickelt. Er eignet sich für eine breite Palette von Anwendungen – kleine oder mittelgroße Flächen – er kann Hindernisse gut überwinden und kommt später zurück, wenn er weiterfahren muss. Und er nutzt KI, um Verschüttetes oder Flecken zu erkennen und sie dann automatisch zu reinigen.

Weitere Nominierte in dieser Kategorie
Swep EviSense von Vileda Professional
R3Scrub von LionsBot

Arbeitskräfte & Ergonomie

Kategoriegewinner: Pu-Pad Light von Arcora
Die Reinigung von Fußböden ist eine der zeitaufwändigsten Aufgaben des Reinigungspersonals und bei der Reinigung verschiedener Oberflächen müssen häufig die Pads gewechselt werden. Manchmal ist die Reinigungskraft unsicher, welches Pad sich am besten eignet, und es kann zu Fehlern kommen. Das Pu-Pad Light beseitigt diese Ungewissheit und hat den ergonomischen Vorteil, dass sich die Reinigungskraft nicht ständig bücken muss, um die Pads zu wechseln.

Weitere Nominierte in dieser Kategorie
BVL 5/1 BP von Kärcher
NEXBOT von RCM

Hygiene & Gesundheit

Kategoriegewinner: Das Coreless Centre Pull Paper Towel von Alani
Die Jury war der Meinung, dass diese Papierhandtuchrolle mit Verbrauchskontrolle und Abfallreduzierung in dieser Kategorie das Potenzial hat, die größte Wirkung zu erzielen. Neben seiner Umweltfreundlichkeit und der Tatsache, dass es das 10-Fache seines Gewichts an Wasser aufnimmt, reduziert die Tatsache, dass er kernlos ist, den Abfall nach der Benutzung und entlastet das Reinigungspersonal bei der Beseitigung dieses Abfalls.

Weitere Nominierte in dieser Kategorie
EnozoPRO von Consensus
Aladin GT5 von Ar-Co Chimica

Gewinner des Publikumspreises

In den letzten Monaten konnten Fachkollegen und Branchenpartner auf der Interclean-Website für ihre Lieblingsinnovation stimmen. Der Nominierte mit den meisten Publikumsstimmen gewinnt den Publikumspreis. Der diesjährige Preis geht an von Kärcher für BVL 5/1 BP.

Im Innovation Lab auf der Interclean Amsterdam werden die nominierten und prämierten Produkte in einer speziellen Ausstellung präsentiert, die weitere Hintergrundinformationen über die Innovation und das dahinter stehende Unternehmen liefert.

Die Jury der Amsterdamer Innovation Awards

Michelle Marshall, Chefredakteurin des European Cleaning Journal (Vorsitz)
Antonio Borreda, Geschäftsführer von Revista Limpiezas Spanien
Ronald Bruins, Chefredakteur von Servicemanagement
Pierre Deschamps, Chefredakteur von Batiment Entretien
Rob Geissler, Herausgeber von Sanitary Maintenance
Rob den Hertog, Sonderberater
Reinhard Knittler, Herausgeber von ReinigungsMarkt
Chiara Merlini, Chefredakteurin von Cleaning Community

RAI Amsterdam unterstützt die Amref Flying Doctors

Der Erlös des Amsterdam Innovation Award der Interclean geht an die Amref Flying Doctors, um deren Projekte in Afrika zu unterstützen.

Über Interclean

Die Interclean Amsterdam ist der Treffpunkt für Reinigungsprofis weltweit! Treffen Sie Kolleginnen und Kollegen, entdecken Sie neue Produkte und Lösungen und lernen Sie die zahlreichen Aussteller kennen.
Messetage: 10. bis 13. Mai 2022, RAI Amsterdam.
Mehr Informationen über: www.intercleanshow.com/amsterdam