Mit klaren Visionen in die Zukunft

Mit klaren Visionen in die Zukunft

Der Amsterdam Innovation Award kehrt zurück, denn im Rahmen der Interclean Amsterdam 2020 findet die 13. Verleihung des renommierten Preises statt.

Wenn es darum geht, Anerkennung für Ihre Leistungen in der professionellen Reinigungs- und Hygieneindustrie zu erhalten, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, als den Amsterdam Innovation Award zu gewinnen. Die Feier der neuesten technischen Wunderwerke in der Reinigungswelt ist ein enorm wichtiges Ereignis für Unternehmen – vor allem, weil sie die zukünftige Richtung der Branche anzeigt.

Das InnovationLAB kehrt zurück auf die Interclean Amsterdam

Im Mittelpunkt des Programms des Amsterdam Innovation Award auf der Interclean Amsterdam 2020 steht die InnovationLAB-Plattform. Nach dem Erfolg im Jahr 2018 wird das InnovationLAB wieder alle nominierten Produkte präsentieren und die Preisverleihung selbst ausrichten.

„Innovationen standen schon immer im Zentrum der Interclean-Messe. Deshalb freuen wir uns, das InnovationLAB für ein weiteres Jahr zurückzubringen“, so Robert Stelling, RAI-Exhibition Manager Professional Cleaning. „Wir haben viel positives Feedback zu der Plattform erhalten und freuen uns darauf, im Jahr 2020 noch mehr anzubieten. Das InnovationLAB ist der richtige Ort für Unternehmen, die einen tiefen Einblick in die Zukunft der professionellen Reinigung und Hygiene gewinnen wollen.“ Der Amsterdam Innovation Award ist bei weitem nicht die einzige Veranstaltung, die im InnovationLAB stattfindet. Die Plattform wird auch dem Facility Inspiration Event, dem Interclean Hackathon, dem Zero Waste Dome und der Robot Arena eine Bühne bieten – ganz zu schweigen von einer Vielzahl von Seminaren und Workshops, die den Teilnehmern eine klare Vision für die Zukunft ihrer Organisationen vermitteln sollen.

Neue Veranstaltungen des InnovationLAB im Jahr 2020

Mit dem Facility Inspiration Event wird den FM-Experten unter den Besuchern auf der Interclean Amsterdam 2020 ein neuer Schwerpunkt geboten. Diese Veranstaltung findet an drei Messetagen statt (von Dienstag, den 12., bis Donnerstag, den 14. Mai) und bietet ein Forum für vertiefte Diskussionen über die Möglichkeiten, die sich in diesem Sektor durch die rasche Entwicklung der Technologie ergeben.

Neu im InnovationLAB ist auch der Interclean Hackathon, der im Jahr 2020 zum ersten Mal stattfindet. Der Interclean Hackathon soll die Beschleunigung der Digitalisierung unterstützen und die nächste Generation von IT-Studenten und jungen Fachkräften, die nach dem nächsten Karriereschritt Ausschau halten, anziehen. Diese Veranstaltung bietet Organisationen die ideale Gelegenheit, mit den jungen Talenten in Kontakt zu treten, die die Zukunft der Branche verändern werden.

Rückkehr des Zero Waste Dome und der Robot Arena

Im InnovationLAB werden auch wiederkehrende Messeprogrammteile präsentiert – darunter der Zero Waste Dome und die Robot Arena. Der Zero Waste Dome wird eine Erweiterung des Zero Waste LAB der vorherigen Messen sein und den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, die aufregendsten Start-ups im Bereich der Nachhaltigkeit zu treffen. In der Robot Arena wird wieder einmal das Neueste aus der automatisierten Reinigung präsentiert und zeigen verschiedene Roboter, was sie können.

Weitere Seminare werden ein spezielles Wäscheprogramm sowie einen Vormittag zur Erforschung der Zukunft der Branche umfassen. Über innovative Produkte und Dienstleistungen hinaus werden sie sich mit der Frage befassen, was die Zukunft uns allen bringen wird – sowohl in Bezug auf Mitarbeiterführung als auch auf Digitalisierung.

Zweifellos wird das InnovationLAB wieder einer der beliebtesten und meistdiskutierten Bereiche der Interclean Amsterdam sein.

Die Interclean Amsterdam 2020 findet vom 12. bis 15. Mai im Messe- und Kongresszentrum RAI Amsterdam statt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihnen die weltweit modernste Messe für die Reinigungsbranche helfen kann – registrieren Sie sich hier für weitere Informationen.